Ismaning Open starten als Combined Event mit je 10.000$ Preisgeld

Heiko Hampl (Inhaber der Agentur Sportsbruder)
Heiko Hampl (Inhaber der Agentur Sportsbruder)

Im Oktober 2015 wird Weltklasse Tennis zurück nach Ismaning kehren in Form eines ITF Combined-Event  für Damen und Herren mit je 10.000$ Preisgeld. Heiko Hampl, Inhaber der Agentur Sportsbruder und Organisator eines ATP Challengers in Marburg, erwartet ein bestens besetztes Teilnehmerfeld. „Der Termin in der Woche vor dem ATP Challenger in Eckental gibt den Spielern nun die Möglichkeit an zwei Hallen-Turnieren teilzunehmen, die keine 200 Kilometer voneinander entfernt sind. Damit entsprechen wir auch einer Vorgabe der ATP und der ITF, die sich weniger Reisestrapazen und –kosten für die Spieler wünscht.“
Weltklasse Tennis in Ismaning hat Tradition. Die Damen spielten dort bis 2012 in der Halle dieser herrlichen Anlage mit 15 Frei- und 6 Hallenplätzen ein mit 75.000$ dotiertes ITF Turnier. Mit Andrea Petkovic, Mona Barthel und Julia Görges waren zu deutschen Top-Spielrinnen zu Gast. Siegerin der letzten Ausgabe war Annika Beck war, die unlängst ihr erstes Turnier auf der WTA-Tour gewann und inzwischen zu den Top 50 der Welt gehört.

BTV-Vizepräsident Dr. Peter Aurnhammer, Leiter der Ressorts Talentförderung und Leistungssport beim BTV, glaubt fest, dass man in Bayern auf einem guten Weg ist und freut sich auf das Turnier in Ismaning. Denn die Tennisbase in Oberhaching ist nur ein Katzensprung entfernt. Das Turnier bietet also optimale Bedingungen für die bayerische Förderung der angehenden Profis.

Hampl ergänzt: „Tennis in Deutschland hat ein enormes Potential. Wenn wir es schaffen wieder große Emotionen zu wecken, dann wird sich auch die mediale Darstellung dieser Sportart intensivieren. Die neue Spielergeneration muss mehr aus sich rausgehen und die Menschen mitreißen, nahbar sein und auf seine Fans zugehen, damit der Funke überspringt. Ismaning bietet für die Zuschauer eine tolle Plattform dem Profizirkus ganz nah zu sein. Als Sprecher der deutschen ATP Challenger kann ich nur allen Veranstalter ein großes Lob aussprechen, die sich unendlich viel Mühe geben bei ihren Events und mit viel Fleiß und Leidenschaft außergewöhnliche Events auf die Beine stellen. Die deutschen Turniere gelten weltweit als die am besten organisierten. Ein Anspruch, dem wir auch in Ismaning gerecht werden wollen.“

Kommentar schreiben

Kommentare: 0