Rudi Molleker beeindruckt und verlor dennoch deutlich

Foto von Willy Wantosch: Marc Sieber behielt gegen Rudi Molleker die Oberhand
Foto von Willy Wantosch: Marc Sieber behielt gegen Rudi Molleker die Oberhand

Es war beeindruckend mit welch sauberer Technik, Härte und Dynamik Rudi Molleker gegen Marc Sieber phasenweise spielte. 15 Jahre jung ist er vor wenigen Tagen erst geworden und körperlich kann er selbstredend noch nicht mit einem gestandenen Spieler wie Sieber mithalten.  Doch muss man kein Tennisfachmann sein, um zu sehen, dass Rudi ein außergewöhnliches Talent ist, der laut seinem Trainer Benjamin Thiele aber auch sehr hart für seinen Erfolg arbeitet.

Hristina Dishkova (GER) hat sich mit ihrem Erfolg über Gabriela Horackova (CZE) einen Punkt für die Weltrangliste erspielt. Ein erster Schritt auf dem Weg zur Nummer eins der Welt, den sie wohl nicht ernsthaft verfolgt. Ihre nächste Gegnerin schon eher. Die Tschechin Marketa Vondrousova führte am 25. Mai diesen Jahres die Jugendweltrangliste mit gerade einmal 15 Jahren an. Sie ist auch topgesetzte Spielerin des Turniers und hat bereits zwei Future gewonnen sowie das Halbfinale der Juniorinnen Konkurrenz der French Open erreicht.

Sarah-Rebecca Sekulic (GER) sorgte beim TC Ismaning für leuchtende Augen. Sie gewann nach hartem Kampf mit 6:4 und 7:6 gegen die an Drei gesetzte Anna Klasen (GER) und trifft heute im Match of the Day um 18 Uhr auf Natalie Pröse.

Daniel Baumann hätte den Tag für den TC Ismaning fast perfekt gemacht, doch verließen ihn im dritten Satz gegen Philipp Dittmer zusehends die Kräfte, so dass Dittmer nun auf Johannes Härteis von der TennisBase Oberhaching trifft.

Erfreulich für den Deutschen Tennis Bund ist, dass je neun deutsche Damen und Herren das Achtelfinale erreicht haben. Dieses Ergebnis ist damit gleichzeitig der Nachweis, dass heimische Turniere ungemein wichtig sind für den deutschen Nachwuchs.

Turnierdirektor Hampl ist sehr angetan von dem Format des ITF Future combined Event. „Es ist ein sehr hohes Niveau, das wir auf der Anlage des TC Ismaning sehen. Die Stimmung bei Spielern, Helfern, Zuschauern und Sponsoren ist ausgesprochen gut. Wir werden zusammen mit dem sportlichen Leiter Dr. Peter Aurnhammer und unserem Helferteam das Turnier weiter entwickeln.“

Weiter Informationen wie Spielansetzungen und Ergebnisse unter www.ismaning-open.com.
Die Ismaning Open by Medicus sind Teil der Plan German Masters Series presented by Tretorn.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Tennisfan (Donnerstag, 29 Oktober 2015 17:09)

    Wäre es nicht möglich, zumindest am CC eine Webcam zu installieren?